Der von Ihnen genutzte Browser entspricht nicht mehr aktuellen Anforderungen. Einige Funktionen der Webseite sind deshalb für Sie nicht nutzbar. Um die Seite komplett nutzen zu können, weichen Sie bitte auf einen alternativen Browser aus.
1. Zimmer 1   0
2. Zimmer 1   0
3. Zimmer 1   0

Qualität ist der Schlüssel zum Erfolg! Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und DEHOGA Bayern-Vizepräsidentin Angela Inselkammer verleihen dem BEST WESTERN PLUS Kurhotel an der Obermaintherme das Zertifikat „TOP-Ausbildungsbetriebe“

Nur Ausbildungsbetriebe, die eine umfassende Qualitätsausbildung garantieren und nachweislich durchführen, können das Zertifikat TOP-Ausbildungsbetrieb erhalten.

Grundvoraussetzung ist, dass der Betrieb über den gültigen GastroManagementPass (GMP) verfügt sowie 16 Mindestkriterien und bei 14 Zusatzkriterien 13 von 26 möglichen Punkten erfüllt.

Kriterien für den TOP-Ausbildungsbetrieb:

  • GMP-Zertifizierung
  • Ausbildungsqualität
  • Wertschätzende Ausbildung
  • Tarifliche Bezahlung
  • gesetzliche Arbeitszeiten
  • Schulungen
  • Prüfungsvorbereitung und Hilfestellung
Nichtraucher-Hotel: Das bedeutet, dass in sämtlichen öffentlichen Räumen, Hotelzimmern, sowie den Zimmerbalkonen oder an den Zimmerfenstern das Rauchen nicht gestattet ist. Wir berechnen eine Gebühr von zur Zeit € 100,00, wenn dies missachtet wird.

 

Rauchern bieten wir deshalb einen Raucherbereich vor dem Hoteleingang mit einer überdachten Möglichkeit, unsere Sonnenterrasse im 1. Obergeschoß und unsere Loungeterrasse.

Sommerpause im "mediterranen v. Scheffel Restaurant" vom 04.07. - 30.09.2022.

Best Western Plus
Kurhotel an der Obermaintherme

Am Kurpark 7
96231 Bad Staffelstein - Bayern

E: info@kurhotel-staffelstein.de
T: 09573 / 333-0
F: 09573 / 333-299