Hotel buchen

Hinweis

Pro 2 Erwachsene im Doppelzimmer kann jeweils nur 1 Kind bis 12 Jahre (inkl.) kostenlos übernachten.

Hinweis

Sie haben mehr Zimmer als Personen ausgewählt.
Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.

Azubi-Blog - Hotelkauffrau

Hotelkauffrau

Liebe Leser und Leserinnen,

mein Name ist Linda Semjan, ich bin 20 Jahre alt und mache meine Ausbildung zur Hotelkauffrau im Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme.

Wer das Kurhotel kennt, weiß auch um die faszinierende Natur rund um unser Haus. Mitten im Gottesgarten zwischen dem Staffelberg, der Basilika Vierzehnheiligen und Schloss Banz, glänzt unser Kurhotel mit 111 Junior Suiten. Das einzigartige ist unser Bademantelgang, über den unsere Hausgäste ganz bequem vom Zimmer in die Obermain- Therme gelangen, pro Übernachtung 3 Stunden pure Entspannung. Das hört sich doch gut an!! Seit Juli 2019 haben wir Zuwachs bekommen, 3 Executive Zimmer und 4 Penthouse Suiten mit atemberaubendem Panoramaausblick und separatem Aufzug.

Das alles sind nur wenige Gründe, weshalb ich mir diesen Ausbildungsbetrieb ausgesucht habe. Ein schon fast freundschaftliches Klima unter Kollegen erleichtert jede schwere Aufgabe und lässt Freiraum für Spaß. Ein Hoteldirektor, Herr Andreas Poth, der täglich neue Ideen entwickelt, damit es immer neue Herausforderungen gibt und uns nie langweilig wird. Ein ausschlaggebender Punkt sind auch die Gäste, denen wir gerne ein Lächeln aufs Gesicht zaubern möchten, was uns meist gelingt und sie uns sogar eines zurück schenken.

Ich komme aus einer Gastronomiefamilie und weiß, was es heißt am Wochenende oder an Feiertagen zu arbeiten. Ich habe mir nach der Schule den Kopf zerbrochen, was ich denn nun lernen möchte, da ich deshalb nie in der Gastronomie lernen wollte. Doch letztendlich hat mich das Kurhotel mit seinem Charme und Argumenten überzeugt und deshalb kann ich stolz sagen, dass ich sehr glücklich bin ein Teil des Teams sein zu dürfen.

Der Beruf der Hotelkauffrau bedeutet nicht nur im Büro zu sitzen und Kaffee zu trinken, was schonmal vorkommen kann, es bedeutet Verantwortung zu übernehmen. Meine Aufgabenbereiche sind das Personalwesen und die Buchhaltung. Dieser Ausbildungsberuf ist sehr abwechslungsreich und interessant, aber gleichzeitig herausfordernd. Das wichtigste ist Kommunikation und die Zusammenarbeit mit allen Abteilungen, was mir sehr viel Freude bereitet.

Was die Hotelkauffrau von einem anderen kaufmännischen Beruf unterscheidet, ist die Vielfältigkeit. Es ist sehr wichtig die Hintergründe jeden Schrittes zu kennen und zu verstehen, deshalb bin ich sehr glücklich darüber, dass ich im Laufe meiner Ausbildung auch in jede Abteilung reinschauen darf. In der Küche habe ich gelernt, wie man mit den Lebensmitteln kalkuliert, im Restaurant wie man einen richtigen Weinservice macht, an der Rezeption wie man Gäste empfängt und sogar im Housekeeping war ich tätig. Ich weiß also genau, was hinter jedem Arbeitsschritt steckt.

Es ist eine sehr schöne Erfahrung, die ich hier während meiner Ausbildung machen darf!

Ein großes Dankeschön an das gesamte Kurhotel Team!

Best Western Plus
Kurhotel an der Obermaintherme

Am Kurpark 7
96231 Bad Staffelstein

E: info@kurhotel-staffelstein.de
T: 09573 / 333-0
F: 09573 / 333-299

Bewertungsportale

     
SD3CBWWSBKWidgetToocanNestedComponent
9,1